Kieler Str. 41, 04357 Leipzig, Tel.: 0341-6021307, Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-18:00 / Sa 09:00-12:00 Uhr
  • Zweirad Haage - Kieler Straße 41 - 04357 Leipzig

  • Hauseigene Werkstatt für Reparatur und Umbau von Motorrädern

  • Ständig Neufahrzeuge und Gebrauchte im Angebot

  • Zubehör und Bekleidung

Suzuki V-Strom Spanien 2013

DL 1000 V Strom ABS Modell 2014

Anfang Dezember hatte ich die Ehre, auf Einladung von Suzuki Deutschland im trockenen und 18 ° warmen Kurvenparadies Almeria die brandneue DL 1000 V-Strom testen zu dürfen. 341 km Kurven. Eins vorab: geiles Mopped. Handling wie die 650er. Gewichtsunterschied zu dieser kaum bzw. nicht zu merken. Kein Wunder bei 228kg Startgewicht (vollgetankt!). Straffes, extrem zielgenaues Fahrwerk. Bequeme Sitzbank und Sitzpostion. Man fühlt sich sofort zu Hause und ist zu keinem Zeitpunkt überfordert. Sehr unkompliziert zu fahren.
Motor. Sahne. Extrem druckvoll. Die auf dem Papier versprochenen Daten bringt er brachial auf die Strasse, wenn man möchte. Er läuft ohne zu zucken auch aus dem Drehzahlkeller seidenweich und kraftvoll. Von 25 km/h-140 km/h alles im dritten Gang möglich. Die Kupplung benötigt geringere Handkräfte als die ohnehin schon top ausgestattete 650er V-Strom. Arbeitet im Schiebebetrieb als Antihoppingkupplung ( kuppelt kurz aus um das Hinterrad nicht stempeln zu lassen), und wenn man kräftig am Kabel zieht, drückt ein Servo auf das Paket und verstärkt es. Sehr angenehm für die Kupplungshand. Traktionskontrolle- habe sie immer angelassen. Kam bei mir nur einmal zum Regeln, bei gewollt brachialen Gas geben aus der Kurve. Bringt einem ein sicheres Gefühl, die Fuhre nicht weg schmieren zu lassen, wenn es mal krachen soll. Was wir ja nicht machen :-) Bremse hinten sehr angenehm. ABS von der 650er gewohnt sanft. Bremse vorn auf den Punkt mit zwei Fingern zu betätigen. Deutlich stärker als die 650er Bremse. Was auch Sinn macht, wegen der Mehrpower.
Das geplante und an den Motorrädern der beiden Suzuki Testfahrer verbaute Zubehör sah sehr wertig aus. Für mich käme auf jeden Fall zuerst eine höhere Scheibe dran. Diese habe ich noch nicht testen können.
Also erstes Kurzfazit: gelungenes Mopped. Alles richtig germacht. Also ab jetzt gilt es. Tage rückwärts zählen. Im Februar kommt die erste Lieferung. Die ersten Motorräder sind schon bestellt und alle die bis 15.01.2014 bestellen, nehmen noch an einer exklusiven Verlosung teil. Näheres dazu bei uns im Laden. Und für alle die erst mal testen wollen. Wir werden zeitnah zu Saisonstart ein Testfahrzeug haben, welches euch begeistern wird.

Bis dahin.
Bernd Haage